.

Senden Sie uns eine Email

Touren mit Mountainbike, Rennrad und Liegerad

  • Korsika

    Korsika Umrundung mit dem Fahrrad (2016)

    Korsika gilt als die "schönste" Insel im Mittelmeer. Was lag näher, als dies mit einer Fahrradtour selbst zu prüfen? Es war eine anstrengende aber auch sehr schöne Radtour mit etwa 750 km und 13.000 Höhenmetern in 11 Tagen. Hin- und Rückreise mit Bahn und Fähre.
    » weiter
  • Neuschwanstein

    Alpen-Durchquerung mit dem Liegerad (2015)

    Über den Loisach Radweg bis zur Wolfratshauser Hütte (1730 m), weiter zu den Loisach Quellen und über den Fernpass (1250 m) in das Inntal, sowie Silvretta-Hochalpenstraße (2030 m), über fast endlos viele Serpentinen hinunter in das Montafon und weiter durch das Rheintal bis zum Bodensee. Zurück durch das Allgäu über den Königssee-Bodensee Radweg mit einer Schlußetappe von 150 km. Insgesamt 532 km in 6 Tagen.
  • Dolomiten

    Adria - Dolomiten Transalp (2015)

    Mit der Bahn von München bis Bologna. Mit dem MTB von Bologna nach Cesenatico, an der Adria weiter bis zur Lagune von Venedig, über den "Langen Weg durch die Dolomiten" und Passo Cimabanche (1530 m), weiter durch das Pustatal, über Brenner (1370 m), Inntal, Achensee und Isartal heim (Radweg München - Venedig). Etwa 850 km in 10 Tagen. [Bericht mit Bildergalerie]
  • Frauenkirche

    Thüringer Städtekette und Sächsische Schweiz (2014)

    Die Tour war von mir als Kultur-Tour angekündigt. Sie führte durch die geschichtsträchtigen Thüringer Städte wie Erfurt, Weimar und Jena. Das Ziel war Dresden (Bild) und die Sächsische Schweiz. Dort folgten wir anspruchsvollen Mountainbike Routen. Wir testeten während dieser Tour auch die Fahrradmitnahme in Fernbussen.
    » weiter
  • Route des Grandes Alpes

    Route des Grandes Alpes (2014)

    Der Höhepunkt aller bisherigen Touren war die extrem sportliche Route des Grandes Alpes (von Basel bis Nizza / Cote d'Azur). Fast 1000 Kilometer und 15.000 Höhenmeter in 12 Tagen. Dabei überquerten wir mit unseren MTBs und Gepäck die höchsten Straßenpässe der Alpen.
    » weiter
  • Münchner Radnacht 2014

    Am 7. Juni 2014 veranstaltete die "Radlhauptstadt München" die jährliche Radlnacht. Weil die Radlnacht so etwas wie eine Demo für den Radverkehr ist war es für mich auch einmal an der Zeit daran teilzunehmen.
    Der Weg war das Ziel ...
    » weiter
  • Frankreich, Cevennen Tour (2013)

    Von der Cote d' Azur durch die Cevennen bis Chamalières, die Partnerstadt von Geretsried. Die etwa 650 km lange Route führte in Höhen von 800 bis 1250 Metern durch das Französische Zentralmassiv. Während der Rückreise eine Stadtrundfahrt mit dem Bike durch Paris.
    » weiter
  • Bike Training auf Zypern (2013)

    Der Frühling beginnt auf Zypern schon im Februar! Es ist dann alles grün und die Bäume blühen bereits. Ideale Temperaturen um den Radfahrer-Winter zu verkürzen. Mit dem Mountainbike auf Trails ohne Verbotsschilder und mit dem Rennrad auf einsamen aber guten Nebenstraßen die eigenen Grenzen erweitern.
    » weiter
  • Norddeutschland Tour (2012)

    Hier findest Du als Blog die Geschichte von drei Liegeradfahrern - den Recumbent Pirats - die den Versuch unternahmen innerhalb von 3 Wochen eine gemeinsame extreme, etwa 2000 km lange Tour durch Norddeutschland zu fahren. Die Eckpunkte dieser Tour: Teutoburger Wald, Emsland, Nordseeküste, Hamburg, Ostseeküste, Rügen, Berlin (mit ADFC Sternfahrt), Lutherstadt Wittenberg, Harz.
    » weiter
  • Trans-Germany (2011)

    Ein Blog über eine 'Trans Germany', also die Durchquerung Deutschlands mit dem Liegerad. Sie war nach den Alpen-überquerungen eine neue Herausforderung. Die Eckpunkte dieser Tour: von Oberbayern bis in den Teutoburger Wald, Berlin und durch das Vogtland zurück nach Oberbayern. Gesamtstrecke: 2030 km. Fahrzeit: effektiv 15 Tage, also durchschnittlich 135 km pro Tag und fast 10.000 Höhenmeter wegen der vielen Auf und Ab in den Mittelgebirgen!
    » weiter
  • Sella Ronda 2011

    Sella Ronda (2011)

    Mit dem Liegerad war viel Spaß beim Sella Ronda Bike Day garantiert. Der Sella Ronda Bike Day bedeutet Radfahren ohne Motorenlärm und Auspuffabgase. Die vier Dolomitenpässe (Sella- und Grödnerjoch sowie Pordoi- und Campolongopass) rund um den Sella waren ausschließlich für Radfahrer reserviert.
    (2014 und 2015 die Sella Ronda jeweils noch einmal mit dem Mountainbike,)
    » weiter
  • Dolomiten

    Liegerad und Mountainbike Touren in den Dolomiten (2010)

    In Erinnerung an meine erste Alpenüberquerung 2007 wählte ich wieder das Hotel in Moena (Val di Fassa). Vor dort aus umrundete ich unter anderem mit dem MTB den Langkofel, sowie über den Passo San Nicolo (2338 m), Passo di Lavaze (1807 m). Mit dem Liegerad über den Passo Valles (2032 m) und Passo San Pellegrino (1918 m), sowie weitere Touren im Fassa Tal bis nach Cavalese.
  • Meine Transalp mit dem Liegerad (2009)

    Die doppelte Alpenüberquerung mit dem Liegerad war eine neue Herausforderung: In nur 5 Tagesetappen von Oberbayern nach Südtirol und wieder zurück (540 km, 6250 Hm), der Höhepunkt war das Timmelsjoch (2491 m), zum Abschluß eine 170 km lange Marathon-Etappe über Brennerpass und Achenpass.
    » weiter
  • Meine extremste Transalp (mit dem MTB 2009)

    Ein doppelter Alpencross mit vielen Extremen: in effektiv nur 6 Tagesetappen 730 km und 11.250 Hm, von Oberbayern über den Krimmler Tauernpass (2633 m) bei 25°C im Schnee (Bild) in die Dolomiten. Mit einer 190 km langen Marathon-Etappe an einem Tag von Südtirol aus zurück bis nach Hause.
    » weiter
  • Mountainbiken auf der 'Isla bonita' La Palma (2008 und 2009)

    2008: La Palma Bike Marathon, dem jährlichen Mountainbike Event auf La Palma, 2009 zum MTB Fahrtechnik Event. 2 Wochen lang Biken auf Trails und Straßen im Norden und auf Lava Pisten im Süden, auf Downhills vom 2400 m hohem Roque de las Muchachos bis hinunter zum Baden im Ozean.
    » weiter
  • Meine schönste Transalp (2008)

    Eine doppelte Alpenüberquerung vom Feinsten: Mit dem MTB durch das Val d' Uina (Bild), dann die Dolomiten auf möglichst vielen Trails durchquert. In 12 Tagen 870 km, 10 Pässe mit insgesamt etwa 19.000 Höhenmetern.
    » weiter
  • Meine erste Transalp (2007)

    Mein Ziel war NICHT wie bei vielen anderen Trans-Alpen-Bikern der Gardasee, sondern der Weg war das Ziel! Nach einer Rundfahrt durch die Dolomiten wieder per Bike heimwärts. Das bedeutete die überquerung des Alpen-Hauptkamms gleich zweimal innerhalb einer Woche. über 750 km und fast 10.000 Höhenmeter in 8 Tagen.
    » weiter
  • Gardasee (2007)

    über den Gardasee muss man wohl nicht mehr viel schreiben. Es ist ohne Zweifel ein Eldorado für Mountainbiker. Zur Einstimmung auf meine erste Alpenüberquerung hatte ich ein paar Trails am Gardasee gecheckt. Täglich eine Tour mit 1000 bis 2000 Höhenmetern. Das waren in fünf Tagen etwa 300 km und 8000 Höhenmeter!
    » weiter
  • Teneriffa (2002 - 2008)

    Teneriffa bietet eine nie langweilig werdende Auswahl an Mountainbike- und Wander-Touren, und das gesamte Jahr über ein angenehmes Klima. Hier findest Du viele Tourenbeschreibungen und Infos zum Biken auf Teneriffa. Warnung! Beim Lesen dieser Seiten könnte das Verlangen aufkommen sofort das nächste Reisebüro aufzusuchen.
    » weiter

zurück | nach oben